Jahrestag

9. Mai 1955 - BRD-Beitritt zur NATO

 

10 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs tritt die Bundesrepublik Deutschland am 9. Mai 1955 der NATO, dem westlichen Verteidigungsbündnis bei. Bundeskanzler Adenauer setzt auf die Westintegration der jungen Bundesrepublik, zementiert damit aber die Teilung Deutschlands. Schon am 14. Mai begründen die Ostblock-Staaten mit dem sogenannten „Warschauer Pakt“ ihr eigenes Verteidigungsbündnis. Dessen Gründungsmitglied ist auch die DDR.

Länge: 00:00:38 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1955 | Clip-ID: JHT000431D

 

Land: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

24. Oktober 1962 // Beginn der Kuba-Krise
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap