History-Berlin

Wo wird Politik gemacht? Reichstag, Kanzler und Dreiklassen-Wahlrecht

 

Der Reichstag ist das Scharnier zwischen Kaiser und Volk. Wie weit ist es mit der Demokratie im Kaiserreich? Im Reich gilt das allgemeine und gleiche Wahlrecht, ein Mann, eine Stimme. Frauen haben kein Wahlrecht. In Preußen, dem größten Einzelstaat, gilt aber das undemokratische Dreiklassenwahlrecht: ein Drittel der Abgeordneten wird von den wenigen größten Steuerzahlern gewählt -in Essen bestimmt z.B. der Großindustrielle Krupp allein ein Drittel der Abgeordneten-, ein weiteres Drittel wird vom Mittelstand gewählt und das letzte Drittel von der größten Bevölkerungsgruppe der Geringverdiener, die nur wenig Steuern zahlen.In diesem letzten Drittel des preußischen Abgeordnetenhauses, wie auch im Reichstag nimmt die Sozialdemokratie stetig zu.

Länge: 00:01:35 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1900-1920 | Clip-ID: 11_Politik.mp4

 

Stadt/Ort: 
Land: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

5. April 1955 // Rücktritt Churchills
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap