Jahrestag

7. November 1963 – Das Wunder von Lengede

 

7. November 1963: In Lengede kommt zu einer wundersamen Rettung von elf verschütteten Bergleuten! Am 24. Oktober 1963 wurden 50 Bergleute in mehreren Stollen tief unter der Erde durch einen Wassereinbruch überrascht und eingeschlossen. 29 Kumpel starben; 3 konnten bereits am 2. November dank Klopfzeichen geortet und gerettet werden. Danach wurde die Suche zunächst eingestellt, dann aber doch wieder aufgenommen, weil man vermutete, dass unten doch noch Überlebende sein könnten. Bei der neuen Suchbohrung ging technisch einiges schief. So landete sie zufällig in der kleinen Höhle, in der sich die Überlebenden in 58 Meter Tiefe aufhielten und per Klopfen bemerkbar machten. Das Wunder von Lengede war geschehen.

Länge: 00:00:55 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1963 | Clip-ID: JHT000392D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

5. Dezember 1941 // Sowjetische Gegenoffensive vor Moskau
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap