Jahrestag

28. August 1963 – "I have a dream"-Rede Martin Luther Kings

 

Am 28. August 1963 erreicht die Bürgerbewegung gegen Rassismus und Apartheid in den USA einen ersten Höhepunkt: 250.000 Menschen sind beim Marsch auf Washington dabei, den der Bürgerrechtler Martin Luther King anführt. Am Lincoln Memorial hält er seine berühmte „I have a dream“-Rede.

Länge: 00:01:08 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1963 | Clip-ID: JHT000356D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Personen: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

19. September 1941 // Einführung des Judensterns
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap