Jahrestag

28. März 1935 – Uraufführung „Triumph des Willens“

 

Am 28. März 1935 findet in Anwesenheit Hitlers im Berliner Ufa-Palast die Uraufführung des Films „Triumph des Willens“ von Leni Riefenstahl statt. In ihrem NSDAP-Auftragswerk dokumentiert die Regisseurin in propagandistischer Weise den Reichsparteitag der Nationalsozialisten 1934 in Nürnberg. Durch ihre mit hohem technischen Aufwand gedrehten Bildern überhöht sie Hitler als Führergestalt und suggeriert eine Einheit von Partei, Volk und Führer, die die Nationalsozialisten in der Realität durch Terror, Gewalt und Vertreibung gerade erst dabei waren in Deutschland zu erzwingen. So ist „Triumph des Willens“ bis heute ein Lehrstück für Film-Propaganda geblieben.

Länge: 00:00:50 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1935 | Clip-ID: JHT000360D

 

Land: 
Personen: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

23. März 1933 // Ermächtigungsgesetz
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap