Jahrestag

29. Oktober 1976 – Honecker wird Staatsratsvorsitzender

 

Am 29. Oktober 1976 wird Erich Honecker in der DDR Staatsratsvorsitzender. Damit hat er alle hohen Ämter in seiner Hand vereinigt. Das erste Amt bekam er 1946 als Vorsitzender der staatlichen Jugendorganisation FDJ. 1971 löste er den ersten Generalsekretär der SED Walter Ulbricht ab. Im Laufe der 70-er Jahre konnte er die internationale Anerkennung der DDR vorantreiben. Auf der KSZE-Konferenz erschien die DDR gleichberechtigt neben der Bundesrepublik. Den Zenit erreichte er 1987 bei einem Staatsbesuch in der Bundesrepublik. 1989 wurde er gestürzt.

Länge: 00:00:57 | O-Ton: nein | Farbe: ja | Jahr: 1976 | Clip-ID: JHT000362D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Personen: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

20. September 1949 // Erste Bundesregierung nimmt die Arbeit auf
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap