Jahrestag

9. September 1976 – Todestag Mao Zedong

 

Am 9. September 1976 starb der „Große Vorsitzende“, der chinesische Staats- und Parteichef Mao Zedong. 1949 hatte die Kommunisten unter Mao die Herrschaft in China übernommen. 1951 war die erste Machtdemonstration, als chinesische Verbände in den Korea-Krieg eingriffen. Maos Herrschaft ist durch verschiedene opferreiche Kampagnen gekennzeichnet, die das Land voranbringen, aber auch politische Gegner ausschalten sollten: die „Hundert-Blumen-Bewegung“, „Der große Sprung nach vorn“ und die „Große proletarische Kulturrevolution“. Als Mao 1976 starb, waren zwischen 44 und 72 Millionen Menschen an den Folgen politischer Kampagnen, diktatorischer Machtausübung und verfehlter Wirtschaftspolitik zu Tode gekommen.

Länge: 00:02:57 | O-Ton: nein | Farbe: ja | Jahr: 1976 | Clip-ID: JHT000335D

 

Land: 
Personen: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

31. Oktober 1943 // Todestag Max Reinhardt
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap