Jahrestag

31. Juli 1941 – Göring befiehlt Vorbereitung des Holocaust

 

Am 31. Juli 1941 beauftragte Hermann Göring den Chef der Sicherheitspolizei und des SD SS-Gruppenführer Reinhard mit der Vorbereitung eines zentralen Ziels der NS-Politik, der Judenvernichtung. Heydrich sollte einen Plan „zur Durchführung der angestrebten Endlösung der Judenfrage“ erstellen. Zu diesem Zeitpunkt fanden schon Massenexekutionen an Juden im von Deutschland besetzten Osteuropa statt. Es war also nicht die Frage, ob diese „Endlösung“ stattfindet, sondern, wie sie möglichst effizient organisiert würde.

Länge: 00:01:22 | O-Ton: nein | Farbe: ja | Jahr: 1941 | Clip-ID: JHT000300D

 

Land: 
Personen: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

23. März 1933 // Ermächtigungsgesetz
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap