Jahrestag

26. Februar 1924 – Beginn Hitler Prozess

 

Am 26. Februar 1924, ein halbes Jahr nach dem gescheiterten Putsch Hitlers und seiner Gefolgsleute gegen die Reichsregierung am 9. November 1923, begann in München der sogenannte Hitler-Prozess. Die Anführer erhielten von sympathisierenden Richtern milde Strafen. Hitler bekam fünf Jahre Festungshaft in Landsberg am Lech, Ludendorff, im Ersten Weltkrieg neben Hindenburg Chef der Obersten Heeresleitung, wurde freigesprochen. In der Haft verfasste Hitler sein Propagandawerk „Mein Kampf“. 1924 wurde er nach nur neun Monaten Haft vorzeitig entlassen.

Länge: 00:01:01 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1924 | Clip-ID: JHT000283D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Personen: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

19. April 1943 // Aufstand im Warschauer Ghetto
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap