Jahrestag

21. Juli 1969 – Wettlauf zum Mond – 21. Juli 1961 war Virgil Grissom im All

 

Präsident John F. Kennedy hatte die Raumfahrt mit dem Ziel der Mondlandung zu einem Hauptziel der amerikanischen Politik erklärt. Das Weltraumprogramm war stark von militärischen Überlegungen geprägt. Es wurde zu einem Wettlauf mit der Sowjetunion. Am 21. Juli 1961 war Virgil Grissom der zweite US-Astronaut im All. Schon auf den Tag 8 Jahre später, am 21.Juli 1969, betrat der Astronaut Neil Armstrong als erster Mensch den Mond.

Länge: 00:01:08 | O-Ton: ja | Farbe: ja | Jahr: 1961 | Clip-ID: JHT000374D

 

Land: 
Personen: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

22. Juli 1969 // Franco bestimmt König Juan Carlos zum Nachfolger
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap