Jahrestag

9. Oktober 1989 – Größte Montagsdemo in Leipzig

 

Seit dem 18. September 1989 artikulierte sich die Opposition in der DDR auf Montagsdemonstrationen. Bei der Montagsdemonstration am 9. Oktober glaubten sich die staatlichen Organe wegen der Menge der Demonstranten in Gefahr und bereiteten die gewaltsame Niederschlagung vor. Ein Friedensaufruf von Leipziger Bürgern um Kurt Masur wandte diese Gefahr ab.

Länge: 00:00:37 | O-Ton: ja | Farbe: s/w | Jahr: 1989 | Clip-ID: JHT000277D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

17. Januar 1944 // Beginn der Schlacht um Monte Cassino
Seite drucken  |  Nach oben © 2022 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap