Jahrestag

8. Mai 1884 – Geburtstag Harry S. Truman

 

Nach dem Tod des US-Präsidenten Roosevelt 1945 übernahm sein Vizepräsident Harry S. Truman. Er vertrat die USA auf der Potsdamer Konferenz. Während der Potsdamer Konferenz gab er den Befehl zum Abwurf der Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki. 1947 verkündete er die Truman-Doktrin: Die USA versprach allen Ländern Beistand, deren Freiheit bedroht sei; gemeint war die Eindämmung (Containment) des sowjetischen Einflusses. Dieser Schritt markiert den Beginn des Kalten Krieges. Durch den von ihm 1948 unterzeichneten Marshallplan kam der Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg namentlich in Deutschland in Gang.

Länge: 00:01:32 | O-Ton: ja | Farbe: ja | Jahr: 1884 | Clip-ID: JHT000415D

 

Land: 
Personen: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

21. Juni 1948 // Einführung der D-Mark
Seite drucken  |  Nach oben © 2021 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap