Jahrestag

23. Dezember 1918 – Geburtstag Helmut Schmidt

 

Am 23. Dezember 1918 wird Helmut Schmidt geboren. 1962 erwirbt sich der Sozialdemokrat während der Hamburger Sturmflutkatastrophe durch sein umsichtiges und schnelles Handeln als Innensenator den Ruf eines pragmatischen Krisenmanagers. 1974 wird Schmidt nach Brandts Rücktritt zum 5. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Er setzt die Entspannungspolitik mit der DDR und Osteuropa fort und bestätigt in der Innenpolitik seinen Ruf als Krisenmanager. Gegenüber den bundesdeutschen Terroristen der „Roten Armee Fraktion“, die das Land durch eine Welle gewaltsamer Aktionen in eine Staatskrise stürzen, verhält er sich unnachgiebig. Nach seinem Abtritt als Bundeskanzler 1982 bleibt Helmut Schmidt als Publizist und Buchautor im politischen Diskurs Deutschlands wie der Welt weiter höchst präsent.

Länge: 00:01:07 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1918 | Clip-ID: JHT000313D

 

Land: 
Personen: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

25. Oktober 1929 // Beginn der Weltwirtschaftskrise
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap