Jahrestag

19. November 1900 – Geburtstag Anna Seghers

 

Am 19. November 1900 wird Anna Seghers als Netty Reiling geboren. 1927 veröffentlicht die promovierte Kunsthistorikerin die Erzählung „Grubetsch“ unter dem Pseudonym „Seghers“. Da als Autor ein Mann vermutet wird, bringt die Schriftstellerin fortan ihre Werke unter dem Namen Anna Seghers heraus. Während des Krieges arbeitet Seghers im Untergrund und begründet mit dem Roman „Das siebte Kreuz“ ihren Weltruhm. Nach dem Weltkrieg kehrt Seghers nach Deutschland zurück, wird Mitglied der SED und engagiert sich als überzeugte Kommunistin beim Aufbau der Deutschen Demokratischen Republik.

Länge: 00:01:09 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1900 | Clip-ID: JHT000309D

 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

21. Oktober 1969 // Willy Brandt wird Bundeskanzler
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap