Jahrestag

10. Dezember 1948 – UN-Deklaration der Menschenrechte

 

Am 10. Dezember 1948 verkündet die Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“. In ihr bekennt sich die Weltgemeinschaft zur angeborenen Würde des Menschen und zu gleichen und unveräußerlichen Rechten aller Mitglieder der Gemeinschaft der Menschen. Ihre Grundlage bildet Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden in der Welt. Die UN-Deklaration von 1948 bleibt Botschaft, Mahnung und Ansporn zugleich, die Menschenrechte überall und jederzeit in der Welt durchzusetzen.

Länge: 00:00:41 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1948 | Clip-ID: JHT000304D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

11. Dezember 1948 // Gründung der FDP
Seite drucken  |  Nach oben © 2018 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap