Jahrestag

25. April 1945 – Treffen amerikanischer und sowjetischer Truppen in Torgau

 

25. April 1945 – in Torgau an der Elbe treffen Angehörige amerikanischer und sowjetischer Streitkräfte aufeinander und feiern für die Kameras Verbrüderung. Der Tag, in den USA als „Elbe Day“ begangen, sollte die Einigkeit der Alliierten im Kampf gegen Hitler-Deutschland symbolisieren. Die Wirklichkeit jedoch sah anders aus. Auf Grund der unterschiedlichen Interessen der beiden Besatzungsmächte hinsichtlich der Zukunft Nachkriegsdeutschlands sollten aus Freunden bald Gegner werden, die sich bis zur Auflösung des Warschauer Pakts in zwei militärisch hoch gerüsteten Blöcken gegenüberstanden.

Länge: 00:00:45 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1945 | Clip-ID: JHT000248D

 

Land: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

19. April 1943 // Aufstand im Warschauer Ghetto
Seite drucken  |  Nach oben © 2021 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap