Jahrestag

6. September 1939 – Deutsche Wehrmacht besetzt Krakau

 

6. September 1939 – eine knappe Woche nach Hitlers Überfall auf Polen besetzt die deutsche Wehrmacht – hier bei der Siegesparade in Warschau - die alte Königsstadt Krakau. Die historische Grablege des Herrschergeschlechts der Jagiellonen sollte fortan nicht nur Verwaltungszentrum eines gleichnamigen deutschen Generalgouvernements sein, sondern auch Hitlers Auffassung vom Untermenschentum in grausamer Weise widerspiegeln. Führende Köpfe aus Wissenschaft und Kultur wurden verhaftet und verschleppt, öffentliche Institutionen geschlossen und die jüdische Bevölkerung auf Befehl des NS-Statthalters Hans Frank in einem Ghetto zusammengefasst. Von den etwa 70.000 Betroffenen überlebte kaum einer die deutsche Besetzung. Sie endete erst mit dem sowjetischen Einmarsch im Januar 1945.

Länge: 00:00:58 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1939 | Clip-ID: JHT000237D

 

Land: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

19. September 1941 // Einführung des Judensterns
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap