Jahrestag

17. September 1916 – "Roter Baron" gewinnt ersten Luftkampf

 

17. September 1916 – Manfred von Richthofen, berühmt geworden als "Roter Baron", gewinnt seinen ersten Luftkampf über Cambrai. Damit begann der damals 24-jährige seine Karriere als Jagdflieger, die ihm bis zu seinem Tod 80 Luftsiege, ein eigenes Jagdgeschwader und entsprechende Auszeichnungen einbrachte. Richthofen wurde auch von seinen Gegnern für sein taktisches Geschick geschätzt. Bei dem bekannten Jagdflieger Oswald Boelcke in die Schule gegangen, beherrschte er den Luftkampf wie kein anderer deutscher Pilot und wurde dafür mit dem Orden Pour le Mérite ausgezeichnet. Nach einer Verwundung im Sommer 1917 waren seine Tage allerdings gezählt. Im April des Folgejahres in einen Kampf mit Piloten der Royal Air Force verwickelt, wurde er tödlich verwundet und stürzte ab.

Länge: 00:00:58 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1916 | Clip-ID: JHT000184D

 

Personen: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

15. Oktober 1924 // Zeppelin als Reparation an die USA
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap