Jahrestag

15. Januar 1919 – Tod von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

 

15. Januar 1919 – in Berlin werden die Führer der Kommunistischen Partei, Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht, infolge des sogenannten Spartakusaufstandes von Freikorpsangehörigen ermordet. Die Tat löste insbesondere in der Arbeiterschaft große Empörung aus. Während Liebknecht Ende Januar 1919 unter großer Anteilnahme auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde beigesetzt wurde, wurde Rosa Luxemburgs Leiche erst ein halbes Jahr später entdeckt. Ihre Mörder hatten sie in den Landwehrkanal geworfen und wurden, wie im Fall Liebknecht, nicht zur Verantwortung gezogen.

Länge: 00:00:44 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1919 | Clip-ID: JHT000179D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Personen: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

20. März 1925 // Chiang Kai-shek übernimmt Führung der Kuomintang
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap