Jahrestag

17. Januar 1944 – Beginn der Schlacht um Monte Cassino

 

Am 17. Januar 1944 beginnt die Schlacht um Monte Cassino, eine der längsten des II. Weltkriegs. Vier Monate toben schwere verlustreiche Kämpfe zwischen alliierten Truppen und der 1. Deutschen Fallschirmjägerdivision. Sie hat Stadt und Berg zu einer Festung ausgebaut. Der Monte Cassino ist ein wichtiger strategischer Punkt einer quer durch Italien verlaufenden Verteidigungslinie. Am Monte Cassino versuchen die deutschen Truppen den Vorstoß der Alliierten auf Rom zu stoppen. Erst massive Bombardements, bei denen das Kloster mit seiner 1500-jährigen Geschichte völlig zerstört wird, brechen den Widerstand der deutschen Truppen.

Länge: 00:01:12 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1944 | Clip-ID: JHT000086D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

20. März 1925 // Chiang Kai-shek übernimmt Führung der Kuomintang
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap