Jahrestag

11. März 1985 – Gorbatschow wird Generalsekretär

 

11. März 1985: Das Politbüro der KPdSU wählt den 54-jährigen Michail Gorbatschow zu ihrem neuen Generalsekretär. Mit den Schlagworten „Glasnost“ und „Perestrojka“, Transparenz und Umgestaltung, leitet Gorbatschow den grundlegenden Umbau der sowjetischen Verhältnisse ein, frei nach dem Motto: "Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren" - wie Gorbatschows Genossen in der DDR, die die Umgestaltung ihrer Gesellschaft versäumen. 1989 fällt die Mauer und die Zeit des Kalten Krieges geht zuende.

Länge: 00:00:47 | O-Ton: nein | Farbe: ja | Jahr: 1985 | Clip-ID: JHT000091D

 

Personen: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

23. Oktober 1956 // Volksaufstand in Ungarn
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap