Jahrestag

2. Juli 1900 – Start des ersten Zeppelins

 

2. Juli 1900 – Jungfernflug des ersten Zeppelin-Luftschiffes in Deutschland. Und Beginn einer Entwicklung, die mit großem finanziellen Aufwand und zahlreichen Unglücksfällen das Luftschiff schließlich zur Serienreife brachte. Zeppeline, nach ihrem Erfinder Ferdinand Graf von Zeppelin benannt, wurden sowohl in der zivilen Luftfahrt als auch für militärische Zwecke eingesetzt. Sie beförderten Passagiere, stellten Entfernungsrekorde auf und wurden bei Expeditionen genutzt. Im Ersten Weltkrieg setzte die Oberste Heeresleitung sie zudem als Beobachterwarte und für Sprengstoffabwürfe ein. Aber gerade im Kriegseinsatz offenbarte sich ihre Anfälligkeit. Die hoch entzündliche Wasserstoff-Füllung machte die schwerfälligen Apparate selbst zu fliegenden Zeitbomben, die mit Beginn des Zweiten Weltkriegs endgültig vom modernen Motorflugzeug abgelöst wurden.

Länge: 00:01:00 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1900 | Clip-ID: JHT000076D

 

Land: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

9. August 1945 // Atombombe auf Nagasaki
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap