Jahrestag

19. Mai 1935 – Einweihung der Autobahn Frankfurt-Darmstadt

 

19. Mai 1935 – Einweihung des neuen Autobahnabschnitts Frankfurt am Main – Darmstadt durch Adolf Hitler. Der Diktator ließ sich als Erneuerer feiern, obwohl die Pläne für den Ausbau des Schnellstraßennetzes in die Weimarer Republik zurückgehen. Wie der so genannte KdF-Wagen, der Urvater des VW-Käfers, sollten die Autobahnen Deutschlands Aufbruch in die Moderne symbolisieren. In Wirklichkeit dienten sie als Aufmarschstraßen des Militärs für den bevorstehenden Krieg.

Länge: 00:00:38 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1935 | Clip-ID: JHT000103D

 

Land: 
Historische Ereignisse: 

Weitere Tags: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

27. Mai 1942 - Attentat auf Heydrich
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap