Jahrestag

12. Januar 1904 – Herero-Aufstand in Deutsch-Südwestafrika

 

12. Januar 1904 – in der kaiserlichen Kolonie Deutsch-Südwestafrika bricht ein Aufstand der Herero gegen die deutsche Kolonialverwaltung aus. Grund für die Erhebung war die Misshandlung der Stammesbevölkerung durch weiße Siedler und deren Landaneignung. Der Aufstand wurde von der deutschen Schutztruppe in der Schlacht am Waterberg niedergeschlagen, ein Großteil der Aufständischen in die Wüste abgedrängt, wo sie verdursteten. Der Herero-Aufstand ist ein dunkles Kapitel deutscher Kolonialgeschichte. Drei Viertel der Herero-Bevölkerung wurden ausgerottet.

Länge: 00:00:44 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1904 | Clip-ID: JHT000119D

 

Land: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

23. März 1933 // Ermächtigungsgesetz
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap