Jahrestag

1. April 1933 – Judenboykott in Deutschland

 

Mit dem so genannten "Judenboykott" leitet das "Dritte Reich" die Entrechtung der jüdischen Bevölkerung in Deutschland ein. Geschäfte, Kanzleien und Arztpraxen waren dem Terror der SA ausgesetzt, die vor Zerstörung und Mord nicht zurückschreckte.

Länge: 00:00:52 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1933 | Clip-ID: JHT000050D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Historische Ereignisse: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

5. Juni 1945 // Vier Mächte übernehmen Regierungsgewalt in Deutschland
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap