Clip (ohne Kommentarton)

Deutsche Kriegsrüstung/

 

Mit Beginn des Krieges gegen die Sowjetunion 1941 war die Wehrmacht in die Sowjetunion eingedrungen. In den besetzten Gebieten begann die Zivilverwaltung der Reichskommissariate, Arbeitskräfte für die deutsche Industrie anzuwerben und zu verschleppen. Um sie ohne Mühe von anderen Zwangsarbeitern unterscheiden zu können, mussten Ostarbeiter einen fest mit der Kleidung verbundenen Aufnäher mit der Aufschrift „OST“ tragen.

Länge: 00:00:58 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1939-1945 | Clip-ID: AAA000077C

 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

28. Januar 1972 // Radikalenerlass
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap