Jahrestag

10. Mai 1994 - Nelson Mandela wird Präsident Südafrikas

 

Am 10. Mai 1994 wurde Nelson Mandela Südafrikas erster schwarzer Präsident. Einst ein militanter Kämpfer gegen die Rassentrennung, verwirklichte Mandela nun seine Vision von einer friedlichen Umwandlung des Apartheid-Staates der Weißen in eine „Regenbogen“-Republik aller Rassen und Religionen. Gegen manche Widerstände auch in den eigenen Reihen, setzte Mandela seine Aussöhnungspolitik durch. Die Politik Mandelas wurde auch anderen Ländern zum Vorbild für die Schaffung eines friedlichen Übergangs von einer Diktatur zu einer demokratischen Zivilgesellschaft.

Länge: 00:00:50 | O-Ton: nein | Farbe: ja | Jahr: 1994 | Clip-ID: JHT000457D

 

Land: 
Personen: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

24. November 1955 // Ulbricht wird stellvertretender Ministerpräsident
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap