Jahrestag

23. April 1983 STERN veröffentlicht "Hitler-Tagebücher"

 

Am 23. April 1983 macht der STERN mit einer sensationellen Titelgeschichte auf: „Hitlers Tagebücher entdeckt“. Muss die deutsche Geschichte nun umgeschrieben werden? Hatte Adolf Hitler, hier letzte Propagandabilder vor seinem Selbstmord am 30. April 1945, wirklich Tagebuch geführt? Reporter Gerd Heidemann und die STERN-Chefredaktion verbriefen die Echtheit der Dokumente. Doch schnell erweist sich der vermeintliche Sensationsfund tatsächlich als „Zeitungsente“. Am 6. Mai bestätigt das Bundesarchiv in Koblenz auf einer Pressekonferenz, dass die „Hitler-Tagebücher“ eine Fälschung sind.Reporter Heidemann und sein „Lieferant“, der Tagebuch-Fälscher Konrad Kujau, müssen sich vor Gericht verantworten. Mehr als 9 Mio. Mark hatten sie sich mit den gefälschten Hitler-Tagebüchern ergaunert. Sie wurden zu Haftstrafen verurteilt.Für den STERN wirkt der ungeheure Image-Verlust bis heute nach.

Länge: 00:01:33 | O-Ton: nein | Farbe: ja | Jahr: 1983 | Clip-ID: JHT000447D

 

Land: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

18. April 1934 // Erste Fernsehübertragung in Deutschland
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap