Jahrestag

27. Oktober 1998 - Gerhard Schröder wird Bundeskanzler

 

Am 27. Oktober 1998 wählt der Deutsche Bundestag im neugestalteten Reichstagsgebäude in Berlin Gerhard Schröder zum neuen Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.Der Sozialdemokrat Schröder löst Helmut Kohl ab und beendet damit die Ära des CDU-Bundeskanzlers, die 16 Jahre währte.Fast 10 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung kommt mit Schröder und der SPD die Partei Bündnis 90/Die Grünen in die Regierungsverantwortung. Nach Jahren der Stagnation in der Schlussphase der Kohl-Ära, sieht Schröder sich als Erneuerer und Reformer.

Länge: 00:01:05 | O-Ton: nein | Farbe: ja | Jahr: 1998-2005 | Clip-ID: JHT000444D

 

Stadt/Ort: 
Land: 
Personen: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

20. September 1949 // Erste Bundesregierung nimmt die Arbeit auf
Seite drucken  |  Nach oben © 2019 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap