Jahrestag

4. Oktober 1958: Bubi Scholz wird Europameister im Mittelgewicht

 

4. Oktober 1958: Im Boxring in der Berliner Waldbühne stehen sich der Franzose Charles Humez und sein Herausforderer Gustav, genannt Bubi Scholz gegenüber. Vor wenigen Monaten noch hatte Bubi Scholz einen Kampf gegen Humez in Paris verloren. Doch in der Heimatstadt des Berliners Scholz läuft es nun anders. Auch die städtische Prominenz aus Politik und Showbusiness fiebert beim Kampf mit. Scholz ist haushoch überlegen, beherrscht den Ring von der ersten bis zur 11. Runde. Dann gibt Humez erschöpft auf. Bubi Scholz, der Schmied-Sohn aus dem Prenzlauer Berg, ist auf dem Höhepunkt seiner Boxkarriere angelangt. Er wird Europameister im Mittelgewicht. Boxchampion Max Schmeling freut sich über den Sieg von Bubi Scholz.

Länge: 00:00:55 | O-Ton: nein | Farbe: s/w | Jahr: 1958 | Clip-ID: JHT000437D

 

Personen: 

 

Zurück zur Übersicht

 

Clip zum heutigen Jahrestag

27. Oktober 1917 // Sieg der Mittelmächte am Isonzo
Seite drucken  |  Nach oben © 2020 history-vision.de   Kontakt | AGB | Datenschutz | Impressum | Sitemap